News & Events

Schweizer Data Centric Spezialist ABO-Storage Distribution lanciert Gold-Partnerschaft mit Virtual Instruments

Zürich, 26. September 2018. Der im Kanton Zürich beheimatete Data Centric Spezialist ABO-Storage Distribution ist neuer Gold-Partner von Virtual Instruments und fungiert ab sofort als Reseller der Infrastructure Performance Management (IPM)-Lösungen des Unternehmens auf dem eidgenössischen Markt.

Mit der Partnerschaft setzt ABO seine Zusammenarbeit mit global führenden Herstellern und deren Spitzenprodukten fort: Virtual Instruments ist führender Anbieter im Bereich des anwendungsbasierten IPM. Im Rahmen der neuen Zusammenarbeit wird ABO die Vermarktung und den Verkauf des kompletten Lösungsportfolios von Virtual Instruments an sein Netzwerk von Kunden in der Schweiz übernehmen.

ABO CEO Norbert Kopp zur neuen Partnerschaft: „Nach dem Schweizer Markteintritt von Hyperscalern werden nur noch qualitativ hochstehende Angebote von lokalen RZ-Betreibern bestehen respektive wachsen können.  Diese Service Provider sind zudem mit immer höher werdenden Ansprüchen in Bezug auf Verfügbarkeit und Datendurchsatz konfrontiert. Durch den steigenden Bedarf nach höchster Qualität im Netz, ist es umso wichtiger die Netzwerkinfrastruktur, sowohl im SAN als auch im LAN, messbar zu machen. Mit Virtual Instruments befähigen wir den Service Provider zu aktivem Performance Management. Reaktive Fehlerbehebung gehört dann der Vergangenheit an.“

„Wir sind begeistert, den Data Centric Spezialisten ABO als neuen Gold-Partner für den Schweizer Markt begrüssen zu dürfen. ABO ist nicht nur hervorragend etabliert, sondern auch einzigartig vernetzt in unserem Marktsegment. Damit eröffnet sich uns eine erstklassige Möglichkeit, den eidgenössischen Markt von den Vorteilen unserer ganzheitlichen IPM-Lösungen zu überzeugen, die weltweit Alleinstellungsmerkmal haben“, sagt Nick Coleman, EMEA Channel Director bei Virtual Instruments. „Die Zukunft gehört dem applikationszentrierten, kostenkontrollierenden und Zuverlässigkeit garantierenden IPM. Die Kooperation mit ABO ermöglicht uns, der Nachfrage auf dem Markt gezielter nachzukommen und unseren Geschäftsradius optimal zu erweitern.“

Mit den IPM-Lösungen von Virtual Instruments können Firmen eine dauerhafte Verfügbarkeit und Spitzenleistung von IT-Applikationen aufrechterhalten. Das Unternehmen liefert Instrumente zur perfekten, massgeschneiderten und kostenkontrollierenden Performance-Analyse in individuellen Rechenzentren. Hybrid-IT-Umgebungen werden mithilfe der ganzheitlichen Lösungen von Virtual Instruments zuverlässig in der Leistung gesteigert. Maximale Einsicht in Prozesse anhand lückenloser Auswertungsoptionen stellt das optimierte Handling unternehmenskritischer Applikationen zu jedem Zeitpunkt sicher.

Die Aushängeschilder von Virtual Instruments sind VirtualWisdom und WorkloadWisdom. VirtualWisdom hat als Infrastructure Performance Management-Lösung Alleinstellungscharakter. Die erzielte Übersicht über den aktuellen Leistungszustand unternehmenskritischer Applikationen in virtuellen Infrastrukturen ist umfassend und dynamisch-vorrausschauend. Workload Wisdom ist in der Lage, den exakten produktiven Speicherbedarf durch das Messen der I/O-Leistung zu ermitteln. Außerdem kann Workload Wisdom Leistungsgrenzen in Szenariosituationen aufzeigen.

Über ABO Storage Distribution AG

ABO bietet Systemintegratoren, Solution Provider sowie Hosting Provider Cloud unterstützende Lösungen für Storage, Backup, Recovery, Virtualisierung, Data Protection und Collaboration. ABO baut dabei auf marktführende Produkte und leistet umfassende Unterstützung bei Projektumsetzung, Marketing und Vertrieb. Darüber hinaus betreibt ABO für Hersteller das komplette Channelmanagement und unterstützt den Markteintritt. Ein eigenes technisches Trainingscenter ergänzt die professionellen Leistungen und Services. 

Über Virtual Instruments

Virtual Instruments ist der führende Anbieter von anwendungsbasiertem Infrastructure Performance Management. Das Unternehmen bietet umfassende Infrastrukturinstrumentierung sowie Performance-Analysetools für Unternehmensrechenzentren. Die Lösungen des Unternehmens bieten der IT Workload-Einblicke und wertvolle Informationen über das gesamte Hybrid-Rechenzentrum. Virtual Instruments ermöglicht es Unternehmen, die Performance, Verfügbarkeit und Auslastung ihrer produktiven IT-Infrastrukturen maximal zu steigern. Das Unternehmen hat über 500 Kunden, darunter Anbieter von Enterprise IT, Cloud-Services und Speicherlösungen. Das private Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Mehr Informationen finden Sie auf https://www.virtualinstruments.com